Mikroskopie

 
Kurs B604
Grundkurs in-situ Hybridisierung

Kurstermine | Kursbeschreibung PDF

 

Bei der in-situ Hybridisierung (ISH) werden spezifische DNA- und RNA- Moleküle in Zellen nachgewiesen und deren Menge und Lokalisation für mikroskopische Analysen sichtbar gemacht. Dieser Kurs vermittelt die biochemischen, molekularbiologischen und technischen Grundlagen der insitu Hybridisierung. Darüber hinaus werden auch zahlreiche Varianten der Technik und Methoden zu deren Optimierung besprochen, um Experimente auch bei schwierigen Rahmenbedingungen erfolgreich durchführen und auf auftretende Probleme richtig reagieren zu können. Begleitend zu den theoretischen Kursinhalten können bei der Durchführung einer in-situ Hybridisierung im Kurs auch praktische Erfahrungen zur Anwendung, Etablierung und Optimierung der Methode gesammelt werden.

Die Themen des Kurses sind u.a.:

  • Herstellung geeigneter Präparate (eukaryotisches und prokaryotisches Material)
  • Analyse und Auswahl geeigneter Zielsequenzen
  • Design, Herstellung und Optimierung von Sonden (u.a. LNAs, Sondenmarkierung)
  • In situ Hybridisierung für DNA und RNA
  • Fluoreszenz in situ Hybridisierung (FISH)
  • Chromogene in situ Hybridisierung (CISH)
  • In situ Hybridisierung für miRNA
  • Licht- und Fluoreszenzmikroskopie der Präparate
  • Qualitätssicherung und Qualitätskontrolle (u.a. interne Kontrollen
  • Optimierungsstrategien und Troubleshooting

Für diesen Kurs sind grundlegende Kenntnisse der Molekularbiologie empfehlenswert.

Dauer: 2 Tage (Kursbeginn: 9:30 Uhr - Kursende: ca. 17:00 Uhr)

Teilnahmegebühr: € 695,-- (zzgl. 19% USt.) inkl. Arbeitsmaterialien, Kursunterlagen, Teilnahme­zertifikat mit detaillierten Kursinhalten, Mittagsimbiss, Pausensnacks und Getränken.

Optionales Kurztestat: Auf Wunsch können Sie im Anschluss an den Kurs ein schriftliches Kurztestat als Erfolgskontrolle ablegen. Die Testatgebühr beträgt € 35,-- (zzgl. 19% USt.). Diese ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Das Testat wird unmittelbar nach Kursende abgelegt (Dauer ca. 20 Minuten). Die Anmeldung zum Testat sollte vor Kursbeginn erfolgen.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.