Mikroskopie

 
Kurs B602
Intensivkurs Optimierung der Fluoreszenzmikroskopie

Kurstermine | Kursbeschreibung PDF

 

Dieser Kurs vermittelt, wie die Fluoreszenzmikroskopie für eine Vielzahl von Anwendungen optimal eingesetzt wird. Neben einer Vertiefung von Kenntnissen zur Optik, Physik der Fluoreszenz und Technik der Mikroskope wird insbesondere auf die für die Praxis wichtigen Ansätze zur Optimierung wie beispielsweise Auswahl und Abstimmung von Filtern und Farbstoffen, Verringerung von Hintergrundfluoreszenz oder Verbesserung von Signalintensität und –stabilität eingegangen.

Hierbei können auch spezifische Anwendungen der Teilnehmenden beispielsweise aus dem Bereich der Biologie, Medizin, Industrie oder Umweltanalytik bearbeitet werden. Bei Bedarf können nach Absprache gerne auch eigene Präparate zum Kurs mitgebracht werden.

Die Themen des Kurses sind u.a.:

  • Vertiefung von Kenntnissen zur Optik und Physik der Fluoreszenz
  • Optimierung der Gerätekonfiguration (u.a. Objektive, Filter, Beleuchtungseinstellung)
  • Auswahl und Anwendung von Fluoreszenzfarbstoffen und aktuellen Alternativen (u.a. Quantum dots
  • Verringerung von Hintergrundfluoreszenz / unerwünschter Autofluoreszenz
  • Optimierte Mikroskopie spezieller Präparate (u.a. FISH, IF, Werkstoffe)
  • Fotographische Dokumentation und Bildbearbeitung
  • Pflege undWartung von Fluoreszenzmikroskopen
  • Troubleshooting

Für diesen Kurs sind Grundkenntnisse zur Fluoreszenzmikroskopie empfehlenswert.

Dauer: 1 Tag (Kursbeginn: 9:30 Uhr - Kursende: ca. 17:00 Uhr)

Teilnahmegebühr: € 395,-- (zzgl. 19% USt.) inkl. Arbeitsmaterialien, Kursunterlagen, Teilnahme­zertifikat mit detaillierten Kursinhalten, Mittagsimbiss, Pausensnacks und Getränken.

Optionales Kurztestat: Auf Wunsch können Sie im Anschluss an den Kurs ein schriftliches Kurztestat als Erfolgskontrolle ablegen. Die Testatgebühr beträgt € 35,-- (zzgl. 19% USt.). Diese ist nicht in der Teilnahmegebühr enthalten. Das Testat wird unmittelbar nach Kursende abgelegt (Dauer ca. 20 Minuten). Die Anmeldung zum Testat sollte vor Kursbeginn erfolgen.
Weitere Informationen dazu finden Sie hier.